Standort: Höhe Bachstraße 24, Ecke Feldstraße

Stifter des Steines: Frau Erika Weitzmann

Der „Perfert“, eine Wehranlage (Zugang über Bachstraße, Höhe Haus-Nr. 61), ist das einzige derartige noch erhaltene Baudenkmal in Deutschland und wurde 1420 erbaut. Das Weitzmannsche Gut beinhaltet einen unter Denkmalschutz stehenden Dreiseithof.

Foto: Dr. Matthias Mägel
Foto: Dr. Matthias Mägel

weiter