Der Flyer mit dem „Pulsnitzer Rundweg“ ist da!

Seit Anfang Oktober ist der Flyer mit der Zusammenfassung der vom Pulsnitzer Heimatverein e. V. initiierten Gedenksteine und -tafeln in Pulsnitz erhältlich.

Folgende Auslegestellen geben den Flyer gern an die Pulsnitzer und ihre Gäste kostenlos weiter:

Pulsnitz-Information, Stadtmuseum, Ostsächsische Kunsthalle, Ernst-Rietschel-Haus,

die Gaststätten Passatore, Ratskeller und Schumann’s Genusswerkstatt,

die Pfefferküchlereien E.C. Groschky, Georg Gräfe, Hermann Löschner, Karl Handrick, Max Schäfer und Richard Nitzsche,

die Handwerksbetriebe Töpfer-Jürgel und Polster-Frenzel,

die Bücherstube Zeiger,

das Schönheits- und Solarstudio A. Schieblich sowie

die Filiale Pulsnitz der Volksbank Dresden-Bautzen eG.

Für die Patienten der VAMED-Kliniken und deren Besucher stehen dort auch reichlich Flyer zur Verfügung. Die Pulsnitzer Schulen verfügen ebenfalls über ein gewisses Kontingent und beziehen den Flyer bereits in den Unterricht ein.