Der Kalender 2021 ist da!

Ab 6. November kann der wieder vom Pulsnitzer Heimatverein e. V. gestaltete Kalender mit historischen Ansichten aus Pulsnitz bei Papier-und Schreibwaren Lindenkreuz sowie in der Bücherstube Zeiger erworben werden. Auch die Pulsnitz-Information erhält ein gewisses Kontingent, öffnet aber erst nach den derzeitigen Coronaregelungen wieder.

Der Flyer mit dem „Pulsnitzer Rundweg“ ist da!

Seit Anfang Oktober ist der Flyer mit der Zusammenfassung der vom Pulsnitzer Heimatverein e. V. initiierten Gedenksteine und -tafeln in Pulsnitz erhältlich.

Folgende Auslegestellen geben den Flyer gern an die Pulsnitzer und ihre Gäste kostenlos weiter:

Pulsnitz-Information, Stadtmuseum, Ostsächsische Kunsthalle, Ernst-Rietschel-Haus,

die Gaststätten Passatore, Ratskeller und Schumann’s Genusswerkstatt,

die Pfefferküchlereien E.C. Groschky, Georg Gräfe, Hermann Löschner, Karl Handrick, Max Schäfer und Richard Nitzsche,

die Handwerksbetriebe Töpfer-Jürgel und Polster-Frenzel,

die Bücherstube Zeiger,

das Schönheits- und Solarstudio A. Schieblich sowie

die Filiale Pulsnitz der Volksbank Dresden-Bautzen eG.

Für die Patienten der VAMED-Kliniken und deren Besucher stehen dort auch reichlich Flyer zur Verfügung. Die Pulsnitzer Schulen verfügen ebenfalls über ein gewisses Kontingent und beziehen den Flyer bereits in den Unterricht ein.